TEK Technologietransfer für KMU, c/o Dr. Stephan Mayer GmbH,
Reiherweg 3, 6403 Küssnacht, Tel. 041 852 00 20,
info@tek-kmu.ch
HOMEPAGE
Nächster TEK-Anlass für KMU am 7. November 2019
bei der Reichle & De-Massari AG
Binzstrasse 32 in 8620 Wetzikon


Der TEK-Anlass im März 2019 mit dem Vereinsvorstand und Coaches an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW in Brugg-Windisch hat einen sehr guten Anklang gefunden. Ein aktuelles Projekt aus der Laser-Prozess-Forschung eröffnete uns einen Blick in die Zukunft von Herstellverfahren und Christian Kruse von der Business Unit EMS-GRIVORY bei EMS-CHEMIE AG erläuterte uns neue Anwendungen mit Spezialpolyamiden aus Sicht eines Kunststoffherstellers. Angeregte Gespräche beim Netzwerk Apéro rundeten wie immer den Nachmittag ab.

Am nächsten Anlass vom 7. November 2019 ab 15:30 Uhr sind wir zu Gast bei der Reichle & De-Massari AG (R&M). Unter dem Themenkreis «Wachstumsstrategie über Technologiemanagement» wird uns Stefan Grätzer (CTO) aufzeigen, wie es R&M gelungen ist, sich neben dem Technologieführer in den bestehenden Märkten zu behaupten und im letzten Jahr das beste Ergebnis in der Firmengeschichte zu schreiben.

Wir freuen uns schon jetzt auf Sie als interessierte Teilnehmer und die spannenden Begegnungen beim Apéro zum Tagesausklang!

Einladung & Programm (pdf)  |  Anmeldetalon (pdf)

Im Namen des Vorstandes:

Dr. Stephan Mayer
Präsident.
Brückenschlag zwischen KMU und Forschung an der ETH Zürich und den Fachhochschulen.

Technologie- und exportorientierte KMU müssen bei der Forschung verstärkt am Ball bleiben, um auch künftig am Markt mitspielen zu können.

TEK
, eine Organisation von Unternehmern für Unternehmer moderiert auf effiziente Art und Weise den Wissensaustausch zwischen KMU und primär der ETH, fallweise auch den Fachhochschulen.

Aktuell unterstützt TEK den Technologietransfer in den Bereichen

  • Materialwissenschaften
  • Fertigungstechnik, Maschinenbau, Mechanik
  • Industrielle Elektronik
  • Medizinaltechnik
  • Energie
mit dem Zugang zu etwa 40 Dozenten in diesen Bereichen.

Die Leistungen von TEK umfassen:
  Bedürfnis Leistungen von TEK
1. Wissenstransfer KMU sucht Ideen für Technologieinnovation bzw. neue Produkte Wissen (Forschungsresultate) der Dozenten hinsichtlich neuer Technologien wird an KMU übertragen
2. KTI - Entwicklungsprojekte KMU sucht Unterstützung bei Pro-jektdefinition und
-eingabe von KTI-Projekten
Know-how und Ressourcen für Projektdefinition und Eingabe an KTI werden bereitgestellt
3. Technologietransfer Forschungsinstitute suchen Abnehmer von neuen Technologien aus der Grundlagenforschung Identifikation von KMU zur Übernahme der Technologie, mit anschliessender Produktentwicklung und Markterschliessung
4. Informationsanlässe KMU benötigen Information über Leistungen Forschungsinstitute Durchführung von fokussierten Informations-Anlässen durch TEK
Die Leistungen werden durch die TEK Coaches erbracht, welche Erfahrung in der Unternehmensführung als Geschäftsleiter aufweisen und die ETH absolvierten.